Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678
Abteilung

Die aktive Mannschaft

Die Abteilung 15 Ebnet besteht aus 32 aktiven Kameraden, davon 2 Frauen.

Führung

Abteilungskommandant: Hanspeter Menner

stellv. Abt.-Kommandant: Michael Scherer

Unsere Jugendfeuerwehr

Facebooklink mit aktuellen Infos

Unsere Jugendfeuerwehr besteht aus 12 Jugendlichen, davon 5 Mädchen.

Unsere Jugendfeuerwehr "Kappel-Ebnet" gehört zu den Abteilungen Ebnet (Abt. 15) und Kappel (Abt. 16)
der freiwilligen Feuerwehr Freiburg. Jugendliche ab 10 Jahren, die Spaß an der Feuerwehr haben, gerne
im Team arbeiten und etwas Neues lernen wollen sind bei uns herzlich willkommen.
Jeden Donnerstag um 19:00 Uhr findet der Probeabend in den Gerätehäusern der Abteilungen statt.

Die Übungen bestehen aus Theorie und Praxis. Welches von beiden gemacht wird, hängt natürlich vom Wetter ab.
In der Theorie werden grundlegende Dinge vermittelt wie zum Beispiel:

 - die Feuerentstehung
 - die verschiedenen Löschmittel und ihre Einsatzmöglichkeiten
 - Verhalten im Brandfall
 - sowie Art und Anwendung der technischen Hilfsmittel

In der Fahrzeugkunde lernen Jugendlichen, wo, wie und welche Geräte eingesetzt werden. Außerdem erfahren sie,
welche sonstigen Materialien auf den Feuerwehrfahrzeugen sind.

Das sind wichtige Grundlagen für die Praxis.

In den praktischen Übungsstunden lernen sie mit den Geräten umzugehen und das theoretische Wissen anzuwenden.
Dazu gehört:

 - das Retten von Mensch und Tier
 - das Löschen
 - das Schützen von Leben
 - und das Bergen von verunglückten Kraftfahrzeugen

Mit den Therorie und Praxisübungen werden die Jugendlichen auf einen möglichen Eintritt mit 18 in die
Aktiven vorbereitet.

Ein mehrtägige Zeltlager mit Wettkampf ist jedes Jahr der Höhepunkt der Probearbeit. Hier messen sie
ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit anderen Jugendfeuerwehren aus dem Stadt- oder Landkreis.

Die Probeabende werden von freiwilligen Ausbildern aus beiden Abteilungen übernommen, welche regelmäßig
an Schulungen und Weiterbildungen teilnehmen, um den Jugendlichen eine hochwertige und unterhaltsame Probe zu bieten.

Natürlich kommt auch der Spaß bei der Jugendfeuerwehr nie zu kurz.
Folgende Aktivitäten lockern den "Feuerwehralltag" regelmäßig auf:

 - Schwimmen
 - Kart fahren
 - Hüttenaufenthalte oder Zelten
 - Klettern
 - Ausflüge zu anderen Feuerwehren
 - Fußballtunier
 - Feuerwehr - Duathlon
 - im Sommer grillen
 - Weihnachtsfeier
 - uvm.

Wer nun Lust bekommen hat und bei unserer Jugendfeuerwehr mitmachen will, egal ob Mädchen oder Jungen
(zwischen 10 und 18 Jahren) kann einfach mal eine Probe (jeden Donnerstag 19:00,
keine Probe in den Schulferien) am Gerätehaus reinschnuppern
oder bei Fragen einfach unsere Ausbilder fragen.

Mailkontakt: jf-ebnet@feuerwehr-freiburg.de

 

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.